Bei uns fühlen sich alle wohl …

Vielleicht haben Sie es schon selbst entdeckt: In den Bäumen um unseren Sportplatz hat ein Pärchen Waldohreulen fünf Küken großgezogen. Die Kleinen sind in der Zwischenzeit schon richtig groß und flügge. Wenn Sie ein schönes Foto von der Fünfer-Bande haben, dann senden Sie es doch bitte an die Redaktion des Moorboten chris.besenhard@web.de. Danke.

Maifest im Kindergarten

Die Kita Moorgeister hat am 10.05. eine alte Tradition aufgegriffen  und ein Maifest mit den Kindern, Eltern und Großeltern gefeiert. Dazu gehörten natürlich auch ein geschmückte Maibaum und der traditionelle Tanz. Die Kinder hatten einen schönen Nachmittag trotz widrigen Wetter. Ein Dank an die Erzieherinnen die diesen Tag mit viel Mühe gestaltet haben.

Sven Baltrusch 

Grambow bewirbt sich um Titel „Bienenfreundliches Dorf“

Auch in diesem Jahr vergibt der Imkerverband in Zusammenarbeit mit dem Landwirtschaftsministerium den Titel „Bienenfreundliches Dorf“. Grambow ist für seine Imker und die zahlreichen Aktivitäten im Dorf bekannt. Daher gaben der Imkerverein „Prof. Dr. Friese“ in Zusammenarbeit mit der Gemeindevertretung und dem Förderverein „Unser Grambow“ ein ausführliches Konzept ab, um eventuell die Siegprämie (3.000 €) zu gewinnen. Die Siegerehrung ist am 24.08., zeitgleich zum Grambower Dorffest. Vielleicht gibt es ja was zu feiern…

Das Konzept ist auf unserer Homepage veröffentlicht.

Sven Baltrusch

Osterfeuer 2019 – gemeinsam und gelungen

In diesem Jahr luden die Gemeinde sowie die Fördervereine „Freiwillige Feuerwehr“ und „Unser Grambow“ zum traditionellen Osterfeuer. Die Brandsicherung wurde durch Norbert Jungjohann und Michael Kessin übernommen.

Das gute Wetter spielte allen Veranstaltern und natürlich den Besuchern in die Karten. Viele konnten das Feuer genießen und sich in Gesprächen mit Mitbürgern austauschen. Schön, dass es Traditionen gibt, die unsere Bürger zusammenführt. Diese sind zu wahren. Es hat sich gezeigt, wie gut alle Institutionen und Vereine des Dorfes zusammenarbeiten. Daher gilt ein gemeinsamer Dank allen Helfern im Vorfeld, während der Veranstaltung und natürlich den Aufräumern. Besonderer Dank gilt auch unserem Gemeindearbeiter Heiko Lübbe, der stets hilfreich zur Seite stand. Ein abschließender Dank an unsere Suntje und Detlef Bolte, die als Sponsoren für unseren Osterhasen einsprangen und unsere jungen Mitbürger erfreuten.

Sven Baltrusch